Behandlungsgrundlagen

Hypnotherapeutischer Ansatz

Die Kinder werden mit verschiedenen Methoden behandelt, die aktiv auf das Kreieren von Lösungen und nicht auf die Aufrechterhaltung eines Problems abzielen. Sie lernen dabei Ressourcen zu entdecken und zu nutzen.

Systemischer Ansatz

Unter systemisch verstehe ich die Zusammenarbeit mit allen Systemen, welche Kinder umgeben. In den meisten Fällen sind es die Eltern und Geschwister. Oft gibt es aber auch Kinder, die nicht bei den leiblichen Eltern wohnen. Besonders wichtig sind auch die Systeme außerhalb der Familie wie Kindergarten, Schule, Hort etc.

Verhaltenstherapeutischer Ansatz

Die Verhaltenstherapie mit Kindern arbeitet  nach dem Prinzip, dass  erlerntes Verhalten  wieder verlernt werden kann. Das „auffällige Verhalten“ wird durch verschiedene Trainings behandelt.

Ein ganz wesentliches und elementares Anliegen von mir ist die Ressourcen von Kindern und Jugendlichen zu entdecken und zu stärken.

„Stärken stärken!“

Letzte Kommentare
    Archive
    Kategorien
    • Keine Kategorien